Titel




2. Familien-Olympiade 2015

Am 13. Juni  fand die zweite Bitzer Familien-Olympiade statt,
eine Initiative des Fördervereins "Kinder unsre Zukunft
Bitz bewegt sich" zu deren Gründungsmitglieder der Tennis Club Bitz
gehört. Das Team O. Adlhardt, W. Harsch und H.G. Hailfinger
hatten auf der Hälfte des Hockeyfeldes ein Mini Tennisfeld
aufgebaut. Dort konnte jeder das Tennisspiel probieren.
Gleich nebenan gab es eine Wurfbude, die gut frequentiert war.








Kinderferienspiele 2013


16 Kinder im Alter von 6 - 10 Jahren kamen zum Spielnachmittag
auf unsere Tennisanlage. Einige von ihnen waren schon das zweite
oder dritte Mal dabei. Bei der ersten Spielstation "Tennisspiel" merkte
man, dass diese regelmäßigen Teilnehmer schon sehr viel gelernt hatten.
Es mußte der Ball mit einem Tennisschläger von der T-Linie aus über
das Netz in das gegenüberliegende Feld gespielt werden.
Beim "Geschicklichkeitsspiel" an der Spielstation 2 kam es nicht nur
auf die Schnelligkeit an. Es war wichtig, die mit Wasser gefüllten
Becher ohne Wasser zu verschütten in einen gegenüberliegenden
Messbecher zu tragen. Dann ging es weiter mit Slalom und am
Schluss mußten die Kinder mit drei Tennisbällen auf ihrem
Schläger balancierend einige Hindernisse überwinden.
Bei der Spielstation 3 "Flaschen- und Sandsackwerfen" kam es auf
Präzision beim Werfen an. Doch auch dort schlugen sich die Kinder
hervorragend. Die letzte Spielstation war eine "Rätselecke". Hier
durften die Kinder ihren Grips einschalten. Mit etwas Hilfe der
Spielleiterin wurde auch diese Aufgabe toll gelöst.
Der Höhepunkt kam am Schluss. Bei eingeschalteter Spritzanlage
lieferten sich die Kinder eine wahre Wasserschlacht. Das machte
nach dem anstrengenden und heißen Nachmittag so richtig Spass.

Bilder von diesem Spielnachmittag können auf unserer Seite "Fotogalerie"
und dem Jahr 2013 unter der Rubrik > Ferienspiele <  aufgerufen
und angesehen werden.





Kinderferienspiele 2012


Zwölf Kinder hatten sich zum Spielnachmittag unseres Vereins
im Rahmen der Kinderferienspiele angemeldet. Am Mittwoch
Nachmittag sind dann 5 Mädchen und 5 Jungen im Alter von 
6 - 8 Jahren gekommen. Spielleiter Hans-Gerd hatte
mit seinen Helfern drei Spielstationen
aufgebaut. In Gruppen eingeteilt durften die Kinder
diese Spielstationen durchlaufen. Sie hatten dabei viel Spass.
Den Helfern war es wichtig, den Kleinen das Tennisspiel in
spielerischer Form nahezubringen. Alle Teilnehmer
waren mit viel Eifer und großem Interesse dabei.
Am Ende gab es noch ein kleine Abkühlung unter der
Platzbewässerungsanlage. Das tat nach einem
anstrengenden und heißen Nachmittag so richtig gut.

Bilder von diesem Spielnachmittag können  auf unserer Seite "Fotogalerie"
und dem Jahr 2012 unterr der Rubrik > KiFerienspiele< aufgerufen
und angesehen werden.





Kinderferienspiele 2011

Seit die Gemeinde Bitz die Kinderferienspiele
ins Leben gerufen hat, nimmt der Tennis Club daran teil.
Auch in diesem Jahr waren 17 Kinder im Alter von 7 - 12 Jahren
einen Nachmittag lang auf unserer Tennisanlage zu Gast.
Hans-Gerd hatte mit seinen zahlreichen Helfern 4 Spielstationen
aufgebaut, die im Wechsel von den Kindern durchlaufen
werden mußten. Die Spielstation 1 vermittelte den spielerischen Umgang
mit Tennisschläger und Ball. An der Spielstation 2 mußten Tennisbälle
mit einem Hockeyschläger in verschiedengroße Öffnungen
einer Kartonwand gespielt werden. Sandsackwerfen hieß die dritte Station.
Dabei mußten mit Sand gefüllte Säckchen in verschiedene
Quadrate geworfen werden. Eine Dartscheibe mit Pfeilen erwartete die Kinder
an der Spielstation 4. Hier konnten sie ihre Treffsicherheit uner Beweis
stellen. An allen Stationen gab es Punkte. Ab Ende hatte der Sieger
mehr als doppelt soviel Punkte wie der Letzplazierte.
Allerdings stand an diesem Nachmittag nicht die Plazierung im
Vordergrund, sondern die Freude und der Spaß am Spiel.
Und das hatten alle Kinder, denn sie waren mit viel Eifer und Disziplin dabei.

> Bilder können auf unserer Seite "Fotogalerie" im Ordner 2010
unter KiFeSpiele aufgerufen werden. Einfach Bild anklicken,
damit es sich vergrößert.




Jugendtraining jeden Samstag

Unser Jungedtrainer Achim Pepke führt jeden Samstag
in der Zeit von 8.30 Uhr - 14.30 Uhr sein Jungedtraining durch.
Die Grunppen sind dem Alter entsprechend eingeteilt.
Jeder Gruppe trainiert 60 Minuten.



Kooperation Schule / Tennis-Club

Die Zusammenarbeit mit der Lichtensteinschule Bitz im Rahmen der Kooperation läuft hervorragend. So hat die Teilnehmerzahl der Kinder an der Kooperation in den vergangenen Jahren stetig zugenommen.
Mit Sabine Hohnwald hat der TCB eine kompetente Übungsleiterin. Durch die Unterstützung der Eltern konnte das Training erstmals auch im Winter 2007/2008 in der Tennishalle in Benzingen weitergeführt werden.
Im Winterhalbjahr 2008/2009 steht uns diese Halle leider nicht mehr zur Verfügung. Wir müssen deshalb nach Meßstetten ausweichen. Mit Achim Pepke konnte ein erfahrener Jugendtrainer gewonnen werden.



Bambinis machen erste Tennisversuche

In dieser Tennissaison wurde erstmals der Versuch unternommen, interessierten Bambinis den Umgang mit dem Tennisschläger und den Softbälle nahezubringen. Yvonne Treuz und Cathrin Alberer waren vom Eifer der Kids begeistert und konnten bei allen nach und nach Fortschritte erkennen.